Post Produktion

Die wundervolle Lage unserer Produktionsräume im Herzen Kölns macht uns manchmal etwas einsam. Umgeben von wundervollen Cafés und Restaurants liegen unsere Schnitträume. Daher kommt es oft vor dass wir schneiden während unsere Kunden entpannt das angenehme Flair der Rheinmetropole genießen und nur noch zur Zwischen- oder der Endabnahme wirklich bei uns zu finden sind.

Unser Final Cut und die zwei Grass Valley Edius Schnittsuiten sind voll vernetzt und ermöglichen die Arbeit mit mehreren Schnittplätzen am gleichen Material.

So können Künstlerdokumentationen parallel zu Konzertaufzeichnungen und z.B. EPKs hergestellt werden. Eine Hochgeschwindigkeits-Glasfaseranbindung mit 120mB/s sichert die schnelle Übertragung ins Netz. Ob zum Presswerk oder für die Abnahme beim amerikanischen Management.

 

Das analoge Herz unseres Tonstudios ist eine 40 kanalige Neumann Konsole und ein akustisch optimierter Mischraum mit Adam S2-A Abhörlautsprechern. Unsere Zuspielmaschinen können bis zu 194 Kanäle Audio simultan ausspielen und verstehen Pro Tools, Sequoia, Soundscape und Apple Logic Sessionformate. Es gibt zwei Aufnahmeräume für Overdubs, wovon einer sogar Platz für ein Kammerorchester bietet.

Für die Vertonung von Dokumentationen und TV Beiträgen verfügen wir über eine Kabine für Sprachaufnahmen. Die direkte Sichtverbindung zwischen Regie und Aufnahmeräumen macht die gemeinsame Arbeit schnell, angenehm und effektiv.

Und falls ein Sprecher doch einmal zu weit entfernt ist für einen Besuch bei uns haben wir in unserem Tonstudio eine Mayah Centauri Anbindung für Fernübertragungen in höchster Audioqualität.